(TQC)

Die TQC-Strategie ist eine das gesamte Unternehmen umfassende Struktur, die sich an den Kundenbedürfnissen ausrichtet. 1961 wurde sie von dem Amerikaner Armand V. Feigenbaum in seinem Buch ‘Total Quality Control‘ veröffentlicht. Feigenbaum hatte hier bereits die regelmäßige Durchführung von SystemAudits empfohlen. Obwohl Feigenbaum den heute anders definierten Begriff “control” verwendete, meinte er bereits ein umfassendes Qualitätsmanagement.