« Zurück zum Lexikon

In ISO-Empfehlungen enthaltene Toleranzwerte. Die Toleranzeinheit ist im ISO-System der als Funktion des Nennmaßes ausgedrückte Faktor zur Festlegung der ISO-Standard-Toleranz. Sie stellt ein sehr feingestuftes Passungssystem dar (Passung). Die Toleranzwerte und deren Ermittlung unterscheiden sich zum Teil von denen europäischer Normen: Die wichtigsten ISO-Normen: Allgemeintoleranzen nach DIN ISO 2768 und ISO-System für Grenzmaße und Passungen nach DIN ISO 286.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)