Mir ist kein Fall bekannt, in dem eine Party auditiert wird. Das Wort selbst wird aber oft fälschlich angewendet im Zusammenhang mit Audits, die von bestimmten Parteien durchgeführt werden. Ein “Third Party-Audit” ist also nicht etwa das dritte Party-Audit einer möglicherweise total verkorksten Party, sonder muss richtig heissen “Third-Party-Audit“. Es kommt hier also auf das richtige Setzen eines Bindestrichs an.
Ähnlich falsch ist “First Party-Audit”, richtig wäre “First-Party-Audit” und entsprechend falsch ist “Second Party-Audit”, richtig wäre “Second-Party-Audit