Forderung eines Nachweises über die Realisierung von Elementen eines Qualitätssicherungssystems gegenüber dem Auftraggeber bei vertraglichen Vereinbarungen, oder gegenüber einer zuständigen Stelle bei gesetzlichen Auflagen.