« Zurück zum Lexikon

Nach DIN 55350-11, 1995-08 , Nr. 8.5 ist unter einem Prüfauftrag ein “für den konkreten Einzelfall erstellter Auftrag” zu verstehen, um eine Qualitätsprüfung durchzuführen.

Wird ein Prüfauftrag EDV-technisch erstellt, sollte sichergestellt sein, dass alle Angaben enthalten sind, die der Prüfer zur Durchführung der Qualitätsprüfung benötigt.

Grundlage für einen Prüfauftrag ist unter anderem die Prüfanweisung.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)