Gefahrgutmanagement


Jährlich werden ca. 500.000.000 Tonnen Gefahrgüter in Deutschland befördert,
der grösste Teil davon auf der Strasse.
Der Gesetzgeber hat umfangreiche Vorschriften erlassen, um den mit der
Beförderung dieser Güter verbundenen Gefahren vorzubeugen. So muss jedes
Unternehmen im Rahmen seiner Tätigkeiten mit Gefahrgütern einen
Gefahrgutbeauftragten bestellen. Diese Funktion kann intern als auch extern
erfüllt werden.

Im Rahmen des Gefahrgutmanagements werden alle Tätigkeiten zur Erfüllung der
gesetzlichen Vorschriften durchgeführt, dazu gehören die Beachtung der
administrativen, operativen und technischen Vorschriften wie auch die
permanente Schulung und Erneuerung der notwendigen Dokumentation.

Print Friendly, PDF & Email