(Druck-)Rohre eines Rohrnetzes sind in Druckklassen eingeteilt, die sich aufgrund des Nenndruckes (ND) ergeben. Davon abhängig ist der zulässige Betriebsdruck