« Zurück zum Lexikon

Nach DIN EN ISO 9001, 1994-08 , Ziffer 4.4.7 sowie Anmerkung 10 sollte eine DesignVerifizierung ausgeführt werden, um sicherzustellen, dass das Entwicklungsergebnis der betreffenden Design-Phase die Forderungen aus den Design-Vorgaben erfüllt. Die Maßnahmen der Design-Verifizierung müssen aufgezeichnet werden.

Design-Verifizierung umfasst folgende Vorgänge:

– alternative Berechnungen,

– Vergleichen des neuen Designs mit einem bewährten Design,

– Durchführen von Untersuchungen und Demonstrationen und

Prüfung der zur entsprechenden Design-Phase gehörenden Dokumente vor der Freigabe.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)