QM Basiswissen (3 Tage)


Qualitätsmanagement oder kurz QM wird als Begriff wie selbstverständlich verwendet. Wenn man allerdings jemanden fragt: Was ist Qualitätsmanagement eigentlich? Dann kommt meist eine sehr lange Erklärung mit verschachtelten Sätzen und immer wieder fällt in dieser Erklärung auch der Name ISO 9001:2015. Sucht man in der Literatur findet man Definitionen wie „Qualität ist der Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfüllt.“ Daher möchten wir uns an dieser Stelle mit einer einfachen und kurzen Definition des Begriffes Qualitätsmanagement versuchen.

Qualitätsmanagement ist die Gesamtheit aller organisierter Maßnahmen, die dazu dienen Produkte, Prozesse oder Leistungen zu erzielen bzw. zu verbessern.

Mit diesem einen Satz ist alles genannt, was Qualitätsmanagement bedeutet, bzw. was Qualitätsmanagement kann. Unser Seminar Qualitätsmanagement (QM) Basiswissen bietet Ihnen einen umfassenden, aber dennoch leicht verständlichen Überblick über das gesamte Themenspektrum des Qualitätsmanagements.

Qualitätsmanagement (QM) Basiswissen Seminar | Seminare QM | Basiswissen Schulung

Zielsetzung des Seminars „Qualitätsmanagement (QM) Basiswissen“ (3 Tage)

In diesem Seminar lernen Sie den Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems mit seinen Grundsätzen, Begrifflichkeiten, Strukturen, Abläufen und Verantwortlichkeiten kennen. Damit sich das gelernte leicht in die Praxis umsetzen lässt, arbeiten unsere erfahrenen Trainer mit Praxisbeispielen und modernen Trainingsmethoden. Dabei erlernen Sie die Grundlagen und die Anwendung der ISO 9000-Familie, sowie den Aufbau und die Bewertung eines prozessorientierten QM-Systems. Noch im Seminar machen Sie unter professioneller Anleitung die ersten Schritte zur Erstellung von QM-Dokumenten wie Managementhandbuch, Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen. Nach drei Tagen Intensivtraining sind Sie in der Lage beim Aufbau bzw. bei der Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß ISO 9001:2015 aktiv mitzuwirken.

Seminarinhalte

Die Seminarinhalte basieren auf dem “Leitfaden zur Zertifizierung von QM-Fachpersonal” des VAZ Verbandes akkreditierter Zertifizierungsgesellschaften e.V. und der DIN EN ISO 17024.

  • Einleitung in das Thema
    • Definition des Begriffes Qualitätsmanagement
    • Erläuterung PDCA-Zyklus
    • Grundbegriffe des Qualitätsmanagements
    • Unterschied zwischen Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
    • Entwicklung, Bedeutung und Nutzen eines Managementsystems
  • Normen und Zusammenhänge
    • ISO 9001:2015 – Qualitätsmanagementsystem Anforderungen
    • Erläuterung der High Level Structure (HLS)
    • ISO 9004:2018 – Qualitätsmanagement – Qualität einer Organisation – Anleitung zum Erreichen nachhaltigen Erfolgs
    • ISO 19011:2018 – Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen
    • ISO 14001:2015 – Umweltmanagementsysteme
    • ISO 45001:2018 – Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
    • ISO 50001:2018 – Energiemanagementsysteme
    • IATF 16949:2016 – Qualitätsmanagementsystem der Automobilindustrie
    • Erläuterung der ISO 10000er Reihe
    • Aufbau eines Integrierten Managementsystems (IMS)
    • Ablauf und Inhalte einer Managementsystem Zertifizierung
  • Aufgaben im Qualitätsmanagement
    • Qualitätsplanung
    • Qualitätslenkung
    • Qualitätssicherung
    • Regelung der Aufgaben, Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse
    • Dokumentation von Abläufen
    • Dokumentenlenkung
    • Aufbau und Weiterentwicklung eines QM-Systems
    • Umgang mit Änderungen
    • Kommunikation (intern/ extern)
    • Umgang mit interessierten Parteien und deren Anforderungen
    • Risikobasiertes Denken
    • Prozessorientierung
    • Standards definieren und überwachen
  • Methodenwissen
    • Die 7 Grundsätze des Qualitätsmanagements
      • Kundenorientierung
      • Führung
      • Einbeziehen von Personen
      • Prozessorientierter Ansatz
      • Verbesserung
      • Faktengestützte Entscheidungsfindung
      • Beziehungsmanagement
    • Die 7 Qualitätswerkzeuge
      • Fehlersammelkarte
      • Histogramm
      • Regelkarte
      • Pareto-Diagramm
      • Flussdiagramm
      • Korrelationsdiagramm
      • Ursache-Wirkungs-Diagramm (ISHIKAWA)
    • Umgang mit Risiken & Chancen
    • Verständnis zum Kontext der Organisation
    • Grundlagen des Prozessmanagements
    • Turtle-Methode
    • Interne Audits
    • KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess)
    • 8D Methode
    • FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse)
    • Lean Management
    • Six Sigma
    • Moderation von Workshops
  • Praxisworkshops
    • Praktische Fallbeispiele an Hand von definierten Aufgabenstellungen
    • Praktische Fallbeispiele an Hand einer QM Software (QM Portal)
    • Definition und Ableitung von Kennzahlen (strategische/ operative)
    • KPI`S (Key Performance Indicator)
  • Ausblick
    • QM früher und QM heute
    • Weiterentwicklung von QM bis hin zur Operational Excellence (OPEX)

Zielgruppe

Das Seminar Qualitätsmanagement Basiswissen richtet sich an Mitarbeiter, die am Aufbau bzw. der Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagement-Systems mitwirken wollen, teil eines solchen Teams sind oder werden wollen/ sollen, sowie an Mitarbeiter die sich Basiswissen zum Qualitätsmanagement aneignen möchten.

Erweiterter Nutzen

  • Die Schulung findet in einer angenehmen Trainingsatmosphäre statt.
  • Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung.
  • Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
  • Kleingruppen für optimalen Lernerfolg und genügend Raum für Diskussionen.

Hinweis

Diese Schulung basiert auf der aktuellen Norm ISO 9001:2015.

Voraussetzungen

Es sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich. Die Teilnahme an dem Seminar ISO 9001:2015 Basiswissen wird empfohlen.

Dauer

3 Tage Präsenzveranstaltung / 9:00-17:30 Uhr

Leistungsumfang

  • ausführliche Schulungsunterlagen in gedruckter und digitaler Form
  • erweiterte Schulungsunterlagen, Vorlagen und zusätzliche Dokumentation in digitaler Form
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts & Workshops
  • Frühstück, Mittagessen, Naschwerk, Gebäck und Getränke während der Veranstaltung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung nach der Präsenzveranstaltung.

Im Anschluss an dieses Seminar können aufbauend weitere QM-Ausbildungen, wie z.B. Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB), Interner Qualitätsauditor (IQA) bis hin zum Qualitätsmanager erfolgen. Die weiteren QM-Ausbildungen können einen DEKRA zertifizierten Abschluss beinhalten. Hierbei sind im Vorfeld die Zulassungsanforderungen zu prüfen und zu erfüllen.

Kosten

€ 1.290,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage , Buchung & Termine

Print Friendly, PDF & Email