Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Kalender


Print Friendly, PDF & Email
Apr 2 um 8:00 – 16:00
8:00
Das Reklamationsmanagement umfasst die Planung, DurchfĂŒhrung und Überwachung aller Maßnahmen, die ein Unternehmen bezĂŒglich Kundenreklamationen hinsichtlich Warenlieferungen und sonstigen Leistungen ergreift. Mit Reklamation sind ausschließlich fehlerhafte Waren, Dienstleistungen oder AblĂ€ufe gemeint. Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit wiederherzustellen und die negativen Auswirkungen der Unzufriedenheit, z.B. Abwanderung des Kunden, Imageschaden etc., zu minimieren. Ebenso kann eine Kundenreklamation als Ausgangspunkt fĂŒr Verbesserungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens genutzt werden (siehe Kontinuierlicher Verbesserungsprozess). Reklamationsmanagement Webinar Zielsetzung des Webinars „Reklamationsmanagement“ Das primĂ€re Ziel des Reklamationsmanagements ist die Erreichung einer möglichst hohen Kundenzufriedenheit und damit auch einer hohen Weiterempfehlungsquote. Die aus dem Reklamationsmanagement resultierenden Wettbewerbsvorteile stĂ€rken den Marktstandpunkt und binden den Kunden durch bessere Zusammenarbeit langfristig an das Unternehmen. Lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie durch Reklamationsmanagement interne Prozesse verbessern, QualitĂ€tskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen! Webinarinhalte EinfĂŒhrung ins Thema Grundlagen und Begriffe Risikomanagement (FMEA, Ishikawa) Reklamationsmanagement
Webinar
Apr 24 um 8:00 – 16:00
8:00
Das Reklamationsmanagement umfasst die Planung, DurchfĂŒhrung und Überwachung aller Maßnahmen, die ein Unternehmen bezĂŒglich Kundenreklamationen hinsichtlich Warenlieferungen und sonstigen Leistungen ergreift. Mit Reklamation sind ausschließlich fehlerhafte Waren, Dienstleistungen oder AblĂ€ufe gemeint. Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit wiederherzustellen und die negativen Auswirkungen der Unzufriedenheit, z.B. Abwanderung des Kunden, Imageschaden etc., zu minimieren. Ebenso kann eine Kundenreklamation als Ausgangspunkt fĂŒr Verbesserungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens genutzt werden (siehe Kontinuierlicher Verbesserungsprozess). Reklamationsmanagement Webinar Zielsetzung des Webinars „Reklamationsmanagement“ Das primĂ€re Ziel des Reklamationsmanagements ist die Erreichung einer möglichst hohen Kundenzufriedenheit und damit auch einer hohen Weiterempfehlungsquote. Die aus dem Reklamationsmanagement resultierenden Wettbewerbsvorteile stĂ€rken den Marktstandpunkt und binden den Kunden durch bessere Zusammenarbeit langfristig an das Unternehmen. Lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie durch Reklamationsmanagement interne Prozesse verbessern, QualitĂ€tskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen! Webinarinhalte EinfĂŒhrung ins Thema Grundlagen und Begriffe Risikomanagement (FMEA, Ishikawa) Reklamationsmanagement
Webinar
Mai 15 um 8:00 – 16:00
8:00
Das Reklamationsmanagement umfasst die Planung, DurchfĂŒhrung und Überwachung aller Maßnahmen, die ein Unternehmen bezĂŒglich Kundenreklamationen hinsichtlich Warenlieferungen und sonstigen Leistungen ergreift. Mit Reklamation sind ausschließlich fehlerhafte Waren, Dienstleistungen oder AblĂ€ufe gemeint. Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit wiederherzustellen und die negativen Auswirkungen der Unzufriedenheit, z.B. Abwanderung des Kunden, Imageschaden etc., zu minimieren. Ebenso kann eine Kundenreklamation als Ausgangspunkt fĂŒr Verbesserungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens genutzt werden (siehe Kontinuierlicher Verbesserungsprozess). Reklamationsmanagement Webinar Zielsetzung des Webinars „Reklamationsmanagement“ Das primĂ€re Ziel des Reklamationsmanagements ist die Erreichung einer möglichst hohen Kundenzufriedenheit und damit auch einer hohen Weiterempfehlungsquote. Die aus dem Reklamationsmanagement resultierenden Wettbewerbsvorteile stĂ€rken den Marktstandpunkt und binden den Kunden durch bessere Zusammenarbeit langfristig an das Unternehmen. Lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie durch Reklamationsmanagement interne Prozesse verbessern, QualitĂ€tskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen! Webinarinhalte EinfĂŒhrung ins Thema Grundlagen und Begriffe Risikomanagement (FMEA, Ishikawa) Reklamationsmanagement
Webinar
Jun 12 um 8:00 – 16:00
8:00
Das Reklamationsmanagement umfasst die Planung, DurchfĂŒhrung und Überwachung aller Maßnahmen, die ein Unternehmen bezĂŒglich Kundenreklamationen hinsichtlich Warenlieferungen und sonstigen Leistungen ergreift. Mit Reklamation sind ausschließlich fehlerhafte Waren, Dienstleistungen oder AblĂ€ufe gemeint. Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit wiederherzustellen und die negativen Auswirkungen der Unzufriedenheit, z.B. Abwanderung des Kunden, Imageschaden etc., zu minimieren. Ebenso kann eine Kundenreklamation als Ausgangspunkt fĂŒr Verbesserungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens genutzt werden (siehe Kontinuierlicher Verbesserungsprozess). Reklamationsmanagement Webinar Zielsetzung des Webinars „Reklamationsmanagement“ Das primĂ€re Ziel des Reklamationsmanagements ist die Erreichung einer möglichst hohen Kundenzufriedenheit und damit auch einer hohen Weiterempfehlungsquote. Die aus dem Reklamationsmanagement resultierenden Wettbewerbsvorteile stĂ€rken den Marktstandpunkt und binden den Kunden durch bessere Zusammenarbeit langfristig an das Unternehmen. Lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie durch Reklamationsmanagement interne Prozesse verbessern, QualitĂ€tskosten senken und zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen! Webinarinhalte EinfĂŒhrung ins Thema Grundlagen und Begriffe Risikomanagement (FMEA, Ishikawa) Reklamationsmanagement
Webinar