Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Kalender


Print Friendly, PDF & Email
8:00
HACCP steht f√ľr Hazard Analysis Critical Control Points oder auf deutsch Risiko-Analyse Kritischer Kontroll-Punkte. HACCP ist ein systematischer Ansatz, der angewendet wird, um unbedenkliche Lebensmittel zu gew√§hrleisten. Die Aufgabe des HACCP-Konzeptes ist es, Gefahren, die mit dem Verarbeitungsprozess von Lebensmittel zusammenh√§ngen oder von fertigen Produkten ausgehen, zu betrachten und die Risiken abzusch√§tzen. Wenn alle Faktoren, die die Lebensmittelreinheit beeintr√§chtigen k√∂nnen, erkannt sind, dann k√∂nnen die entsprechenden Ma√ünahmen zum Einsatz kommen, um diese Risikofaktoren auszuschalten. Ziel von HACCP ist es zun√§chst, zu verstehen, was die m√∂glichen Risiken sind und wie sie zu vermeiden sind. Wer braucht HACCP? Seit Einf√ľhrung der Europ√§ischen Verordnung (EG) 852/2004 sind alle Lebensmittelunternehmer verpflichtet, in ihrem Betrieb ein Konzept zur Eigenkontrolle in Anlehnung an HACCP einzuf√ľhren. Die Gefahren werden dadurch erfasst und Ma√ünahmen eingeleitet, damit es durch diese Gefahren nicht zum Schadensfall/Erkrankungsfall kommt. Beispiele f√ľr verpflichtete Unternehmer(n)
Webinar
8:00
HACCP steht f√ľr Hazard Analysis Critical Control Points oder auf deutsch Risiko-Analyse Kritischer Kontroll-Punkte. HACCP ist ein systematischer Ansatz, der angewendet wird, um unbedenkliche Lebensmittel zu gew√§hrleisten. Die Aufgabe des HACCP-Konzeptes ist es, Gefahren, die mit dem Verarbeitungsprozess von Lebensmittel zusammenh√§ngen oder von fertigen Produkten ausgehen, zu betrachten und die Risiken abzusch√§tzen. Wenn alle Faktoren, die die Lebensmittelreinheit beeintr√§chtigen k√∂nnen, erkannt sind, dann k√∂nnen die entsprechenden Ma√ünahmen zum Einsatz kommen, um diese Risikofaktoren auszuschalten. Ziel von HACCP ist es zun√§chst, zu verstehen, was die m√∂glichen Risiken sind und wie sie zu vermeiden sind. Wer braucht HACCP? Seit Einf√ľhrung der Europ√§ischen Verordnung (EG) 852/2004 sind alle Lebensmittelunternehmer verpflichtet, in ihrem Betrieb ein Konzept zur Eigenkontrolle in Anlehnung an HACCP einzuf√ľhren. Die Gefahren werden dadurch erfasst und Ma√ünahmen eingeleitet, damit es durch diese Gefahren nicht zum Schadensfall/Erkrankungsfall kommt. Beispiele f√ľr verpflichtete Unternehmer(n)
Webinar