Food Defense & Food Fraud – Webinar


Food Defense soll unsere Lebensmittel vor Sabotage schützen. Die Ursachen können vielfältig sein: der verärgerte, gerade gemaßregelte Mitarbeiter, der gekündigte Lieferant oder ein terroristischer Anschlag. Bis zum Endverbraucher darf eine Kontamination nicht durchschlagen. Die Standards fordern von allen Lebensmittelherstellern ausführliche Food Defense Pläne.
Food Fraud bedeutet, dass Lebensmittel auch vor absichtlichen Eingriffen sowie Betrugsfällen geschützt werden. Wir schauen uns im Webinar bekannte Betrugsfälle an und Sie lernen, wie Sie eine Food Fraud Analyse erstellen.

Unser Food Defense / Food Fraud Webinar macht Sie mit den bestehenden Anforderungen der Standards vertraut und unterstützt Sie bei der Einführung eines Sicherungssystems sowie der Vorbereitung von Mitarbeiterschulungen.

Inhalte Webinar Food Defense / Food Fraud

Erweiterter Nutzen

  • Praktische Fallbeispiele
  • Keine Reise-Zeiten und Kosten
  • Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung
  • Genügend Freiraum für individuelle Fragen

Dauer

3 Stunden

Voraussetzungen

  • Zugang zu internetfähigen PC mit Mikrofon und Lautsprecher
  • Verbindung der Rechner mittels Teamviewer / Skype oder alternativer Remote Software, bzw. Webinarsoftware
  • Der IFS Food 6 sollte bekannt und verstanden sein

Leistungsumfang

  • ausführliche Schulungsunterlagen in PDF Form
  • erweiterte Schulungsunterlagen, Vorlagen, Checklisten und Formblätter in PDF Form

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung nach dem Webinar

Kosten

  • € 250,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage, Buchung


Literaturhinweis

 

Print Friendly, PDF & Email