Kostenlose Six-Sigma White Belt Trainings


Ziel von Six Sigma ist, die – unvermeidbare – Prozessstreuung zu minimieren, um Kosten zu senken und Qualität und Produktivität zu steigern. Dazu wird in 5 Schritten des Six-Sigma-Verbesserungsprozesses der jeweilige Prozess analysiert und optimiert. Six Sigma (6σ) ist nicht nur ein Managementsystem, das dem Ziel zur Verbesserung und Optimierung von Prozessen dient. Six Sigma vereinigt viele Methoden und Werkzeuge, die datenbasiert und mit statistischen Methoden ausgewertet und überwacht werden. Six Sigma ist somit zugleich eine Methode des Qualitätsmanagements. Ihr Kernelement ist der sog. DMAIC-Zyklus: Define – Measure – Analyze – Improve – Control. Zu jedem dieser Schritte gibt es Reihe von wirkungsvollen Werkzeugen, die in ihrer Gesamtheit ein tiefes Verständnis für Geschäfts- und Produktionsvorgänge ermöglichen. Die Ziele orientieren sich dabei an finanzwirtschaftlich wichtige Kenngrößen des Unternehmens und an Kundenbedürfnissen.

Das White-Belt-Seminar gibt eine Einführung in die Möglichkeiten zur Prozessverbesserung mit Six-Sigma-Werkzeugen, ohne diese detailliert vorzustellen. In dem White-Belt-Seminar wird vor allem ein Verständnis für die Streuung von Prozessen vermittelt und welche Möglichkeiten es gibt, diese Streuung zu verringern.

Zielsetzung

  • Die Bedeutung von Six Sigma für das Unternehmen kennen und verstehen
  • Akzeptanz und Verständnis für die Six-Sigma-Methodik bei den Teilnehmern schaffen
  • Überblick über die Six-Sigma-Methodik und die systematische Vorgehensweise in Six-Sigma-Projekten (DMAIC-Cycle)
  • Das Training umfasst zum Teil Inhalte des Yellow-Belt-Trainings

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion und Qualitätswesen aus Produktionsunternehmen sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Verwaltung, Marketing, Vertrieb von Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

Trainingsinhalte

Allgemeines

  • Einführung in das Thema Six-Sigma
  • DMAIC-Cycle im Überblick
  • Six-Sigma-Organisation im Unternehmen (Überblick)
  • Projektorganisation & Teamstrukturen
  • Einsatz und Nutzen von Six-Sigma für das Unternehmen
  • Streuung von Prozessen und die Folgen
  • Fallbeispiele

Trainer

Herr Dr. Dirk Jödicke (Six-Sigma Master Black Belt)

Leistungsumfang

  • Schulungsunterlagen in gedruckter Form
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts
  • Qualifikationsnachweis Six-Sigma-White-Belt
  • Erfahrener praxisnaher Trainer
  • Eine angenehme Trainingsatmosphäre mit bestem Service
  • Verpflegung in der Pause
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer

Dauer

ca. 2-3 Stunden

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen notwendig

Abschluss

Teilnahmebescheinigung nach der Präsenzveranstaltung. Der Inhalt der Qualifikation entspricht dem Six-Sigma-Konzept der American Society for Quality Management ASQ und folgt den Normen ISO 13053-1 und -2.

Kosten

kostenlos

Weitere Informationen

finden Sie auf unserem “Six-Sigma” Fachportal

Kostenlose Six-Sigma White Belt Trainings 2

 

 

 

https://www.six-sigma.com/

 

Print Friendly, PDF & Email