Website-Icon QUALITY.DE

Six Sigma – DAS Projektmanagement für Qualitätsmanager

iStock 000013516997 low

iStock 000013516997 low

Der klassische Ablauf eines Six Sigma-Projektes unter Anwendung des so genannten DMAIC-Prozesses kann als das Management eines Projektes, z.B. für einen Qualitätsmanager, aufgefasst werden. Es gibt viele Parallelen …

Vom klassischen Projektmanagement

Wenn Sie als Qualitätsmanager, Führungskraft o.Ä. ein Projekt durchführen, dann tun Sie dies bestimmt anhand eines grundsätzlichen Projektablaufs. Mit einem derartigen Projektphasenmodell stellen Sie zumeist den Projektverlauf standardisiert dar. Dieser ist in zeitlich begrenzte Abschnitte – die so genannten Projektphasen – gegliedert, die von Ihnen jeweils eindeutig bezeichnet werden können und für die Sie vorbestimmte Teilergebnisse auf dem Weg zum Gesamtprojekt liefern (müssen). Die Projektphasen werden zumeist in weitere typische Phasen unter- bzw. eingeteilt, nämlich die Vorbereitungsphase, welche die Projektinitiative, die Definitionsphase bzw. Projektskizze und die Planungsphase umfasst. Weiterhin gibt es die Durchführungsphase und die Abschlussphase, welche durch die Projektreflexion gekennzeichnet ist. Über alle drei genannten Phasen hinweg erfolgt zumeist die Projektbewertung.

Diese Projektphasen beinhalten selbstverständlich notwendige Arbeitsschritte, bei denen Sie bestimmte Arbeitsmethoden und –techniken beherrschen und anwenden müssen.

zum Six Sigma-Projekt

Haben Sie sich auch schon Mal Frage gestellt, was ein Six Sigma-Projekt von einem „normalen“ Projekt unterscheidet? Ein Six Sigma Projekt läuft nach einem stark standardisierten Regelkreis ab, in dessen einzelnen Phasen ausgewählte Werkzeuge angewendet werden, um systematisch von der Problemstellung zur Lösung zu gelangen. Entscheidungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage gesicherter Zahlen, Daten und Fakten. Ein solches Projekt setzt voraus, dass es einen etablierten, messbaren Prozess mit entsprechenden Prozessleistungsgrößen gibt, der zu stark streut und daher verbessert werden muss.

Damit Sie eine Vorstellung davon haben, wie ein Projekt klassisch mit Six Sigma „angegangen“ wird, stellen wir Ihnen im Folgenden kurz den Regelkreis DMAIC vor. Jede der nachfolgenden Phasen hat wichtige Schritte sowie Werkzeuge. Sie werden erkennen, dass die fünf Phasen einige Elemente der Projektphasen des oben beschriebenen Projektmanagements enthalten.

Six Sigma Ausbildungen

OPEX – Operational Excellence

Führungskräfte Seminar  & Ausbildung

Die mobile Version verlassen