Mit neuer Führungsstärke Kompetenzen richtig vermitteln


Über Seminare und Trainings neue Kompetenzen zu erwerben, bringt wertvolle Impulse für die Entwicklung Ihres Unternehmens. Gerade im Prozess- und Risikomanagement und dem Bereich QM ist es im nächsten Schritt essenziell, diese Kompetenzen an Mitarbeiter verständlich und praxisnah weiterzugeben. Die hierfür benötigte Führungsstärke mit einem zum Firmencharakter passenden Führungsstil lässt sich ebenfalls erlernen.

Von Fachkompetenz zur Führungskompetenz

Alleine unser Spektrum an Seminaren zeigt, auf welch vielfältige Weise Sie Fachwissen und Innovationsgeist in Ihr Unternehmen hineinbringen können. Schulungen und Seminare richten sich oftmals an einzelne Abteilungen oder die Führungsebene, die nach Abschluss der Veranstaltung Ihr Wissen im Betrieb implementieren möchten.

Hohe Sachkunde in Bereichen wie dem Qualitäts- oder Prozessmanagement sichert jedoch nicht die optimale Vermittlung aller Kenntnisse ans Personal zu. Abhängig von der innerbetrieblichen Kommunikation und dem etablierten Führungsstil kann der Wissenstransfer problematisch werden. Dies gilt explizit für größere Veränderungen und Innovationen, die jahrelang etablierte Abläufe auflösen. Hier ist ein natürliches Widerstreben vieler Mitarbeiter keine Seltenheit.

Zeitgemäß Lernen und Wissen vermitteln

Zur spannenden und konstruktiven Vermittlung des Erlernten müssen Fach- und Führungskräfte selbst eine Freude am Lernen und zur Weitergabe von Wissen mitbringen. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, kann jedoch mit modernen Lernmethoden und neuen Denkansätzen gefördert werden. Anbieter von Seminaren und Trainings wie die Swiss Connect Academy haben sich auf diesen Ansatz spezialisiert und arbeiten mit innovativen Lernansätzen, maßgeschneidert für alle Ebenen des Managements.

Während die fachliche Vielfalt im Seminarangebot weit verteilt ist, schwingt in jeder Veranstaltung der Gedanke mit, als gute Führungskraft Wissen effektiv weiterzugeben. Das Seminarangebot richtet sich an Einzelpersonen und Teams, die Ihre neu erworbenen Kompetenzen zertifiziert bekommen. Das Kennenlernen verschiedener Seminar-Ansätze und Lernmethoden hilft, Wissenserwerb und -weitergabe neu zu denken und direkt in den Betriebsalltag zu integrieren.

Wertvolle Impulse für den Management-Stil

Neben einzelnen Fachgebieten wie dem Risiko- oder Prozessmanagement sind moderne Kursformate und Lernmethoden auf den Bereich Management selbst abgestimmt. Ein sicherer und souveräner Umgang mit Personal in Führungspositionen ist nicht automatisch gegeben, lässt sich jedoch passend zu Aufgabenbereich und Branche erlernen.

Über Kurse im Bereich Management lassen sich bereits vorhandene Führungsqualitäten verbessern, oder ein erstmaliger Einstieg ins Management finden. Die Teilnahme in Kursen bietet sich auch für erfahrene Manager an, um neue Impulse für den eigenen Führungsstil zu erhalten. Wirtschaft und Gesellschaft verändern sich stetig, weshalb altbackene Methoden des Managements abschrecken können. Ein kritischer Blick auf den eigenen Stil mit einer durchdachten Anpassung steigert die Chancen, dass neu erworbenes und vermitteltes Wissen von Mitarbeitern und Abteilungen angenommen wird.

Kursangebot gezielt auf Eignung prüfen

Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung gibt es viele. Allerdings sollte die Teilnahme mit abschließendem Zertifikat keinem Selbstzweck dienen. Beim Blick auf das Kursangebot sollte bereits eine Vorstellung vorherrschen, in welchen Firmenbereichen neue Impulse gewünscht oder benötigt werden. Bei dieser Einschätzung können einzelne Mitarbeiter und Abteilungen zu anderen Ergebnissen kommen als ihre Entscheider.

Zur Überbrückung dieser möglichen Diskrepanz hilft der externe Blick weiter. So können auch Sie durch unser Consulting oder andere Impulse von außen erkennen, wo der Wissenstransfer in Ihrem Unternehmen scheitert und welche Gegenmaßnahmen zu treffen sind. Fehlt es am Wissen, lässt sich dieses über Seminare ins Haus holen. Scheitert es am Transfer, ist der Feinschliff im Führungsstil der bessere Ansatz.

Fragen zum Thema?