Der Berater! Weshalb einfach erklären, wenn es auch kompliziert geht


Weshalb einfach erklären, wenn es auch kompliziert geht

Berater neigen manchmal dazu, ihre Erklärungen unnötig zu verkomplizieren, möglicherweise um ihren Produkten oder Dienstleistungen einen zusätzlichen Wert zu verleihen. Dies kann jedoch dazu führen, dass Klienten verwirrt werden und sich abwenden.

Der Berater! Weshalb einfach erklären, wenn es auch kompliziert geht

Das Prinzip der Verkomplizierung besteht darin, aus einfachen Dingen unnötig komplexe zu machen. Zum Beispiel könnte man statt „es interessiert mich nicht“ komplizierter ausdrücken: „es tangiert mich peripher.“ Ein weiteres Beispiel: „Eine strukturell desintegrierte Funktionalität…“ könnte einfach bedeuten, dass „den Letzten die Hunde beißen.“

Ein Lehrer verdeutlichte die Wichtigkeit der Einfachheit anhand eines Vergleichs zwischen einem klaren, einfachen Diagramm und einer überfüllten, komplexen Tafelzeichnung. Er erklärte, dass ein einfaches Diagramm, wie eine klare Linie, die einen Anstieg oder Abfall zeigt, sofort verständlich ist. Es gibt keine Verstecke für Missverständnisse; die Botschaft ist direkt und eindeutig. Im Gegensatz dazu kann eine Tafel voller komplexer Grafiken, Texte und Daten zwar beeindruckend wirken, aber die eigentliche Botschaft wird oft in der Überfülle an Informationen verloren. Dies führt dazu, dass Schüler die Kernpunkte nicht erfassen und die eigentliche Lektion verfehlen.

Diese Beobachtungen lassen sich auf die Beratung übertragen. Eine einfache Beratung wirkt oft interessanter, wenn sie mit komplizierten Begriffen angereichert wird, wodurch Fehler des Beraters verschleiert werden können. Die Komplikationstechnik wird heute nicht nur von Beratern, sondern auch von Politikern, Professoren und Intellektuellen gerne angewendet. Beamte gelten dabei oft als Meister der Verkomplizierung.

Der Berater!

Ratschlag für Berater: Bleiben Sie authentisch und verwenden Sie eine klare, verständliche Sprache. Vermeiden Sie es, durch den Einsatz komplexer Fremdwörter unnötige Komplikationen und Missverständnisse zu schaffen. Einfachheit und Klarheit sind Schlüssel zum Aufbau von Vertrauen und zum effektiven Vermitteln von Inhalten.

Fragen zum Thema?