Objectives: Strategische Ziele, die qualitativ beschrieben werden


Objectives

Strategische Ziele, die qualitativ beschrieben werden

Objectives, zu Deutsch „Ziele“, sind eine zentrale Komponente von Objectives and Key Results (OKRs) und spielen eine entscheidende Rolle bei der Ausrichtung von Unternehmen und Teams auf strategische Visionen. In diesem Lexikonbeitrag werden die verschiedenen Aspekte von Objectives, ihrer Bedeutung und ihrer qualitativen Beschreibung beleuchtet.

1. Strategische Ausrichtung (Strategic Alignment)

Objectives dienen als strategischer Kompass für Unternehmen. Sie bieten eine klare Ausrichtung, indem sie die übergeordneten Ziele und Ambitionen eines Unternehmens qualitativ beschreiben. Diese Ziele sollen nicht nur auf kurzfristige Gewinne abzielen, sondern auch langfristige Werte und Visionen reflektieren.

2. Qualitative Beschreibung (Qualitative Description)

Im Gegensatz zu den quantitativen Key Results werden Objectives qualitativ beschrieben. Dies ermöglicht eine umfassende Definition der Ziele, die nicht nur auf numerischen Metriken basiert, sondern auch die Absichten, Werte und langfristigen Visionen eines Unternehmens einfängt. Die qualitative Beschreibung fördert ein tieferes Verständnis und Engagement der Stakeholder.

3. Inspirierende Leitsterne (Inspiring Guiding Stars)

Objectives fungieren als inspirierende Leitsterne, die Teams und Einzelpersonen dazu motivieren, über sich hinauszuwachsen. Durch ihre qualitativen Formulierungen geben sie eine klare Richtung vor und schaffen einen gemeinsamen Zweck, der Mitarbeiter dazu anspornt, ihr Bestes zu geben, um die Unternehmensziele zu erreichen.

4. Verbindung zu Key Results (Connection to Key Results)

Objectives sind eng mit den Key Results verbunden, die die quantitativen Meilensteine zur Messung des Fortschritts darstellen. Die qualitative Beschreibung der Objectives bietet Kontext und Sinn für die Key Results, indem sie erklärt, warum diese spezifischen Ergebnisse wichtig sind und wie sie zur Erreichung des übergeordneten Ziels beitragen.

5. Messbarkeit durch Auswirkungen (Measurability through Impact)

Obwohl Objectives qualitativ beschrieben werden, sollten sie dennoch messbar sein, wenn auch nicht auf eine numerische Weise wie Key Results. Die Messbarkeit liegt in der Auswirkung auf das Geschäft, die Kundenzufriedenheit oder andere strategische Kennzahlen. Dies ermöglicht eine Evaluierung des Erfolgs und trägt dazu bei, sicherzustellen, dass die Ziele tatsächlich den gewünschten Einfluss haben.

Fazit

Objectives sind die strategischen Ziele, die den Kurs eines Unternehmens bestimmen. Ihre qualitative Beschreibung verleiht ihnen Bedeutung und Sinn, fördert die Inspiration und ermöglicht eine tiefere Verbindung zu den Stakeholdern. In der Welt der OKRs sind Objectives der Herzschlag, der den Rhythmus der strategischen Entwicklung bestimmt und Unternehmen auf dem Weg zum Erfolg leitet.

Quellen

[1] OPEX Deutschland GmbH
[2] KVP Institut GmbH
[3] OKR

Ansprechpartner & Redaktion

Kontakt

data-elfsight-app-lazy=““>

OKR – Einfach erklärt

 

OKR Seminare | Schulungen | Ausbildungen | Webinare | Online Schulung

OKR Expert

OKR Coach