Mentorensystem Definition

Der Einsatz eines Mentorensystems findet in der Wissenskommunikation und Wissensgenerierung statt. Ein Mentor unterstützt seinen Schützling, indem er ihm Wissen oder geeignete Kontakte und Beziehungsnetze zur Verfügung stellt. Agieren Sie als Mentor, dann führen Sie Ihren Schützling in die „richtigen Kreise“ ein, überwachen den oder die Karrieresprünge Ihres Schützlings, helfen ihm bei der Bewertung seiner Stärken und Schwächen. Kurz gesagt: Sie machen Ihrem Schützling nicht dokumentierbare Erfahrungen nutzbar und geben sie ihm weiter.


-- Download Mentorensystem Definition als PDF --


×

Abonniere das Quality Magagzin und erhalte einen 100€ Gutschein

Trage Deine E-Mail Adresse ein und erhalte in regelmäßigen Abständen unser Quality Magagzin