Automotive

Update Schulung am 3. FMEA Kongresstag “Harmonisierung der Anforderungen von VDA und AIAG an die FMEA” auf dem FMEA Kongress 2016

nasa-fmea

Update Schulung am 3. FMEA Kongresstag – 09.12.2016

“Harmonisierung der Anforderungen von VDA und AIAG an die FMEA” auf dem FMEA Kongress 2016

Inhalte (Änderungen vorbehalten)

  • Einleitung
  • Harmonisierung der AIAG und VDA FMEA Anforderungen
  • Ziele & Nutzen der Harmonisierung der AIAG und VDA FMEA Anforderungen
  • Änderungen aus dem gemeinsamen VDA / AIAG Band
  • Vorstellung eines FMEA Praxisbeispiels (Fallbeispiel)
  • Schritte 1-5 Schritte 1-6 der FMEA
  • Die 5 6 Schritte der FMEA
    •  1.Scoping*
      • Ziele “Scoping
      • Definition von Aufgaben- oder Untersuchungsumfängen in komplexen Planungs-, Management- und Produktentwicklungs- & Herstellungsprozessen
      • Methode(n)  “Scoping” (Function Model , Block diagram , Boundary diagram , Interface diagram , Interrelationship matrix , Schematics)
      • Praxis Workshop
    • 2.Strukturanalyse
    • 3.Funktionsanalyse
      1. Ziel der Funktionsanalyse
      2. Zielgerichtete Funktionsanalysen
      3. Praxis Workshop
    • 4.Fehleranalyse
      • Ziel der Fehleranaylyse
      • Übungen in der FMEA mit der Methode Ishikawa kombiniert mit 5 x Warum
      • Zielgerichtete Fehleranalyse & Ursachenforschung
      • Praxis Workshop
    •  5./6. Risikobewertung / Optimierung
      • Ziele der Risikobewertung
      • B x A x E = RPZ
      • Kritische Auseinandersetzung mit den Bewertungen
      • Gemeinsame Bewertungskatalog nach VDA / AIAG

Referenten: Andre Kapust – KVP Institut GmbH / Andreas Wilhelm – tech-solute GmbH & Co. KG

Ausführliche Informationen zum FMEA Kongress 2016 finden Sie unter: http://www.kvp.de/fmea-kongress/

Zum Kongressprogramm gelangen Sie hier: http://www.kvp.de/fmea-kongress/programm/

bildung_hut

Bildungsgutschein über 100€ sichern

Newsletter anmelden und 100€ Bildungsgutschein noch heute sichern

You have Successfully Subscribed!

×