ISO

Qualitätsmanagement als Führungsinstrument

iStock_000019054262_low

ISO FOR CULTURE: Qualitätsmanagement als Führungsinstrument – Standards in Kulturbetrieben praktisch umsetzen

ISO FOR CULTURE ist das neue Führungsinstrument für Kulturbetriebe. Auf Initiative der AutorInnen wurde es in einem einjährigen Co-Creation-Prozess von 60 Führungskräften deutscher und österreichischer Kulturbetriebe am Austrian Standards Institute entwickelt. ISO FOR CULTURE geht detailliert auf die kritische Interaktion künstlerischer und wissenschaftlicher Prozesse mit organisatorisch-kaufmännischen Vorgängen ein. Das Konzept ISO FOR CULTURE besteht aus dem Qualitätsmanagement-Standard ONR 41000 Qualitätsmanagement für Kulturbetriebe und der unterstützenden Systematik zur wirksamen Führung von Kulturbetrieben. Eine Handlungsanleitung macht es leicht, auch die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 zu erreichen.

Das Praxisbuch dokumentiert anhand der Erfahrungen bereits ISO-zertifizierter Kulturbetriebe die Vorteile und den Nutzen von Qualitätsmanagement. Eine Vielzahl von Fachkommentaren, Best-Practice-Beispielen und Checklisten macht die Umsetzung im Kulturbetrieb einfach. Das Buch ist die umfassendste Behandlung des Themas für den Kulturbetrieb und gleichzeitig auf dem aktuellsten Stand der universellen Qualitätsmanagementliteratur und -praxis. ISO FOR CULTURE ist das erste Buch, das den ISO-Standard für die Führung von Kulturbetrieben anwendbar macht. Für die Kulturbranche schließt es die letzte Lücke im Verständnis des weltweit anerkannten Standards. ISO FOR CULTURE ist nach AUDIENCING I und AUDIENCING II das dritte AUDIENCING-Praxisbuch.

bildung_hut

Bildungsgutschein über 100€ sichern

Newsletter anmelden und 100€ Bildungsgutschein noch heute sichern

You have Successfully Subscribed!

×