« Zurück zum Lexikon

Eigenschaft eines Prüfverfahrens, bei der das Testobjekt bezüglich der zugesicherten Eigenschaften unverändert bleibt.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)