Wettbewerbsvergleich und Best-Practice


« Zurück zum Lexikon
Welches Produkt das Beste im Markt ist, zeigt letztlich die Kaufentscheidung des Kunden. Für Sie als Anbieter sind die Beweggründe des Kunden mitunter schwierig nachvollziehbar.

Ein detaillierter Produkt- und Wettbewerbsvergleich mit einem bereichsübergreifend zusammengesetzten Team zeigt sehr schnell Unterschiede und Verbesserungspotentiale auf. Die intensive gemeinsame Analyse der Wettbewerbsprodukte hat schon zu einigen Aha-Erlebnissen geführt, weshalb die Kunden zum  Wettbewerbsprodukt – trotz des objektiv viel höheren Preises – greifen.

Innerhalb eines QFD – Workshops werden u.a. Wettbewerbsvergleiche sowohl aus Kundensicht als auch aus Herstellersicht angestellt – mit verblüffend unterschiedlichen Ergebnissen und dadurch vielfach gut verständlichem (Nicht-) Käuferverhalten.

Der Blick über den Zaun kann ebenfalls helfen. Andere Branchen haben ähnliche Aufgabenstellungen meist anders gelöst. Häufig gelingt der Transfer der als „beste Lösung“ erkannten Elemente oder Technologien auf das eigene Produkt oder den eigenen Prozess. So eröffnen sich neue Märkte und Käuferschichten.

Print Friendly, PDF & Email
« Zurück zum Lexikon (Übersicht)