Wertanalyse


« Zurück zum Lexikon

Wertanalyse

Wertanalyse Definition

Die Wertanalyse (Funktionskostenanalyse) verfolgt das Ziel, alle für den Wert bzw. die Funktion eines Produkts oder einer Dienstleistung nicht notwendigen Kosten zu erkennen und zu eliminieren. Es handelt sich also um eine Systematik, die sich mit dem Produkt in seiner Gesamtheit und in seinen einzelnen Bestandteilen auseinandersetzt. Deshalb sollten in ein gutes Wertanalyseteam nicht nur die Fachleute von Einkauf, Produktion und Verkauf einbezogen werden, sondern wenn möglich auch Lieferanten und Kunden. Die Teamleitung wird oft einem Controller übertragen.

Wertanalyse Literatur

Wertanalyse – das Tool im Value Management (VDI-Buch) (Deutsch) Taschenbuch

Nach mehr als 15 Jahren erscheint der Nachfolger des VDI-Nachschlagewerks für die Wertanalyse. Die 6. Auflage setzt die Tradition unter neuem Namen fort und beschreibt die Grundlagen der mächtigen Methodik Wertanalyse im Kontext des aus ihr hervorgegangenen Value Management. Die Neuentwicklungen im Methodenbereich sind ebenso eingearbeitet wie aktuelle und gut nachvollziehbare Projektbeispiele aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Das Autorenteam aus zahlreichen Fachleuten auf diesem Gebiet spiegelt die geballte Kompetenz der deutschsprachigen Wertanalyse-Welt wider. Das Buch ist ein neutrales Standardwerk für alle Wertanalyse-Anwender und die, die es noch werden wollen.

Wertanalyse-Praxis für Konstrukteure: Ein effizientes Werkzeug für die Produktentwicklung

Das Buch zeigt die Theorie und Praxis der Wertanalyse im Konstruktions- und »Fabrikprozess«. Es wird die Vorgehensweise nach den neuesten DIN-Normen sowie den VDI-Richtlinien des VDI-Wertanalyse-Zentrums dargestellt. Neben einfachen Leitbeispielen werden WA und einige ergänzende Hilfstechniken anhand von drei umfangreicheren Fallstudien aus der Industrie eingeübt.

Seminare zu Wertanalyse

Haben Sie Fragen?

Fragen zum Thema?

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)