« Zurück zum Lexikon

Die Unternehmensphilosophie besteht aus den explizit in Führungsgrundsätzen dokumentierten oder implizit verfolgten Einstellungen eines Eigentümers oder der Manager eines Betriebes gegenüber der Gesellschaft, Wirtschaft und gegenüber dem Individuum (Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Dritte). Die Unternehmensphilosophie umfasst damit die drei Komponenten Gesellschaftsbild (Bezug des Unternehmens zur Gesellschaft und Politik), Leitbild (Bezug des Unternehmens zum Wettbewerb, d. h. den anderen Unternehmen) und
Menschenbild (Führungsphilosophie). Diese Philosophie beeinflusst daher maßgeblich die soziale Verantwortung des Betriebes, die Strategien und die Ziele des Unternehmens sowie den Führungsstil und die Führungsgrundsätze im Betrieb.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)