addthis_config = { ui_click : false, ui_delay : 100, ui_offset_top: 42, ui_use_css : true, data_track_addressbar : false, data_track_clickback : false }; addthis_share = { url : "https://www.quality.de/lexikon/spaghetti-diagramm/", title : "Spaghetti-Diagramm • QUALITY.DE", description : "« Zurück zum Lexikon Inhalte1 Spaghetti-Diagramm1.1 Spaghetti-Diagramm Definition2 Einleitung3 Ziele Spaghetti-Diagramm 4 Video5 Spaghetti-Diagramm6 Methodenskript (PDF)7 Seminare Spaghetti-Diagramm Spaghetti-Diagramm Definition Einleitung Ihre Kollegen aus der Produktion haben einen großen Werkzeugkasten mit dem sie u.a. Verschwendung im Produktionsablauf erkennen und auch eliminieren können. Auch im Bereich des Qualitätswesens gibt es genug Verschwendung, denken Sie hier z.B. an die Organisation der Laufwege Ihrer Mitarbeiter bei der Probennahme? Oder bei Auditierungen – wie erfolgt das Ablaufen der einzelnen Betriebsbereiche mit dem Audit-Team? Ein Werkzeug zur Analyse von Laufwegen stellt das SpaghettiDiagramm dar. Die Anwendung dieses Werkzeugs ist leicht zu erlernen und gleichermaßen leicht anwendbar. Ziele Spaghetti-Diagramm Originär dient das Spaghetti-Diagramm der Visualisierung von Arbeitsabläufen und Materialflüssen, um in ihnen Verschwendung aufzudecken. Sie können mit dem Diagramm anschaulich die beiden Verschwendungsarten „Transportieren“ und „Bewegung“ darstellen. Sie erstellen das Diagramm, indem Sie in einem bestimmten.." }; lang="de-DE">
Website-Icon QUALITY.DE

Spaghetti-Diagramm

spaghetti-diagramm

Wegezeitenanalyse

« Zurück zum Lexikon

Spaghetti-Diagramm

Spaghetti-Diagramm Definition

Einleitung

Ihre Kollegen aus der Produktion haben einen großen Werkzeugkasten mit dem sie u.a. Verschwendung im Produktionsablauf erkennen und auch eliminieren können. Auch im Bereich des Qualitätswesens gibt es genug Verschwendung, denken Sie hier z.B. an die Organisation der Laufwege Ihrer Mitarbeiter bei der Probennahme? Oder bei Auditierungen – wie erfolgt das Ablaufen der einzelnen Betriebsbereiche mit dem Audit-Team? Ein Werkzeug zur Analyse von Laufwegen stellt das SpaghettiDiagramm dar. Die Anwendung dieses Werkzeugs ist leicht zu erlernen und gleichermaßen leicht anwendbar.

Ziele Spaghetti-Diagramm

Originär dient das Spaghetti-Diagramm der Visualisierung von Arbeitsabläufen und Materialflüssen, um in ihnen Verschwendung aufzudecken. Sie können mit dem Diagramm anschaulich die beiden Verschwendungsarten „Transportieren“ und „Bewegung“ darstellen.

Sie erstellen das Diagramm, indem Sie in einem bestimmten Layout (z.B.
Produktionsbereich oder komplettes Werk) den von einem bestimmten Mitarbeiter bei einer Aufgabendurchführung oder von einem Werkstück während eines Produktionsprozesses zurückgelegten Weg in Form von Linien eintragen. Der optische Eindruck der dargestellten (Lauf-)Wege gibt Ihnen anschließend Rückschlüsse auf die Organisation der jeweiligen Prozesse. Je voller der dabei entstandene „Spaghettiteller“ ist, also je verworrener die Linien auf Ihrem Layout angeordnet sind, desto mangelhafter ist Ihre Arbeitsplatzorganisation, desto mehr (oft überflüssige) Wege bzw. unproduktive Prozessabläufe haben Sie gerade visuell dargestellt.

Spaghetti-Diagramme dienen Ihnen also:

Video

Spaghetti-Diagramm

Beim Spaghetti-Diagramm handelt sich um eine Darstellungsmethode, mit der Arbeitsprozesse und Materialflüsse vereinfacht visuell abgebildet werden können. Komplexe Materialflüsse oder Fertigungswege werden so vereinfacht dargestellt und Effizienzverluste schnell aufgedeckt.

Methodenskript (PDF)

Methodenblatt Spaghetti-Diagramm

Download Methodenskript PDF

Seminare

Dazu passende Seminare:

Fragen zum Thema?

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)
Die mobile Version verlassen