« Zurück zum Lexikon

Englisch: production planning and steering
Das Produktionsplanungs- und -steuerungssystem PPS ist das zentrale Daten-, Planungs- und Abwicklungssystem für die gesamte Fertigung. In diesem System werden unter anderem auch sehr viele Daten aufbereitet und geführt, die für die Kostenrechnung von Bedeutung sind:

– Vorgabemengen für Material in den Stücklisten
– Vorgabezeiten für Arbeitsgänge in den einzelnen Kostenstellen
– Vorgaben für Rüstzeiten und Kapazitäten der Kostenstellen und Arbeitsplätze.

Das Fertigungsprogramm gibt an, von welchen Fertigprodukten wie viele Einheiten hergestellt werden sollen. Es entsteht aus dem Absatzplan (mengenmäßig), der um die geplanten Lagerbestandsänderungen korrigiert wird. Das Fertigungsprogramm ist die Grundlage für die Materialbedarfsplanung und für die Kapazitätsbedarfsplanung in der
Fertigung.

Schreibfehler: Steurerung

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)