Präventive Qualitätssicherung


Präventive Qualitätssicherung

technische Maßnahmen

  • organisatorische Maßnahmen
  • Schulungs- und Motivationsmaßnahmen

Bei konsequenter Anwendung werden die Prüfdaten, wo immer möglich, durch die Mitarbeiter der Fertigungsprozesse ermittelt. Die Qualitätssicherungs-Abteilung wandelt sich dabei zur Abteilung, die durch Audits die Funktion der installierten Systeme gewährleistet. Sie organisiert mit anderen das regelmäßige Mitarbeitertraining, ferner sammelt sie alle Prüfdokumente (zentrale Dokumentation) und liefert Trendauswertungen. Fachbereiche, wie Mikrobiologie und Analytik für Umwelt, Sonderprüfungen u. a. verbleiben auch zukünftig undelegiert im Kompetenzbereich der Qualitätssicherung, da für diese Aufgaben keine ausreichende Fachkunde in den Betriebsbereichen vorzufinden ist.

Seminare zur Präventive Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement (QM) Basiswissen
Qualitätsmanagement Beauftrager Ausbildung (QMB)
QM Revision ISO 9001:2015 Update Training

FMEA (Überblick aller Seminare & Ausbildungen)

FMEA Basiswissen (Fehler Möglichkeits- und -Einfluss Analyse)
FMEA Basiswissen Kompaktseminar/FMEA für Führungskräfte
FMEA Automotive nach VDA / AIAG
FMEA VDA / AIAG Update Seminar
FMEA Moderatoren Ausbildung
FMEA Webinar