« Zurück zum Lexikon

DIN EN ISO 8402 1995-08 , Ziffer 2.6 definiert Kompatibilität als _Eignung einer Einheit unter spezifischen Bedingungen zusammen benutzt zu werden, um relevante Forderungen zu erfüllen._

Diese Definition gilt für qualitätsbezogene Normen. Der ISO/IEC-Leitfaden 2 definiert Verträglichkeit anders.

Die Betonung der Definition liegt auf dem Wort zusammen, da alle übrigen Merkmale sich generell auf Qualität beziehen. Verträglichkeit ist daher die Qualität mehrerer Einheiten miteinander.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)