KANO-Analyse


« Zurück zum Lexikon

KANO-Analyse

Die KANO-Analyse stammt von dem japanischen Professor Kano, der diese Methode Ende der 70er entwickelte. Das KANO-Modell ist eine systematische Analyse zur Ermittlung der Leistungsmerkmale von Produkten oder Dienstleistungen. Im Allgemeinen teilt man die Kundenanforderungen in die 3 Kategorien Basismerkmale, Leistungsmerkmale und Begeisterungsmerkmale ein. Oft werden auch 2 weitere Merkmale berücksichtigt: Unerhebliche Merkmale, Rückweisungsmerkmale.

Print Friendly, PDF & Email
« Zurück zum Lexikon (Übersicht)