« Zurück zum Lexikon

Englisch: error, fault, nonconformity
(Franz.: non-confirmite)

Nach DIN EN ISO 8402 , 1995-08 , Ziffer 2.10 ist ein Fehler gleichzusetzen mit der "Nichterfüllung einer festgelegten Forderung".

Diese Definition umfasst sowohl die Nichterfüllung einer festgelegten Forderung bei einem oder mehreren Qualitätsmerkmalen, eingeschlossen Zuverlässigkeitsmerkmale, durch Elemente eines QM-Systems wie auch deren Nichtvorhandensein.

Eine Fußnote in der deutschsprachigen Fassung der Norm stellt fest, dass der englische Begriff nonconfirmity verschiedentlich ganz wörtlich mit Nichtkonformität übersetzt wird. Copyright © 2012 quality Datenbank. Alle Rechte vorbehalten.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)