« Zurück zum Lexikon

Blattspitzengeschwindigkeit eines Propellors oder einer Fräse. Sie errechnet sich aus Drehzahl und Durchmesser.
Sei U die Anzahl Umdrehungen/Sec und D der Durchmesser in Metern, dann ist die Blattspitzengeschwindigkeit U x D x Pi (m/sec). Pi ist eine Konstante und beträgt etwa 3,14159
Wichtig ist dies u.a. bei der Auslegung von Windrotoren, da schon bei Blattlängen von 20 Metern (Durchmesser 40 Meter) ab ca 3 Umdrehungen pro Sekunde an den Spitzen Schallgeschwindigkeit erreicht wird.

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)