« Zurück zum Lexikon

Englisch: Computer-Aided Drafting and Design
CADD bezeichnet die Verwendung eines Computer-Graphiksystems, um Zeichnungen zu erstellen, sie zu modifizieren, zu manipulieren und darzustellen. Wenn CADD-Systeme zur Kartenerstellung verwendet werden, behandeln sie Zeichenblätter oder Zeichnungen als separate Elemente mit geringer oder ohne Kontinuität über Kartenblätter hinweg. Während einige CADD-Systeme über eingeschränkte Datenbankfähigkeiten verfügen können, haben sie dagegen eher selten die Fähigkeit zur Behandlung von Kartenprojektionen

« Zurück zum Lexikon (Übersicht)