den Nachweis der Kompetenz für bestimmte Prüfungen erbringen.
Der heute übliche Weg ist eine Akkreditierung nach ISO 17025, einem
umfassenden Qualitätsmanagement-System, das nahtlos an andere Systeme wie
ISO 9000 oder ISO TS 16949 anknüpft. Beispielsweise sind Firmen, die nach
ISO TS 16949 zertifiziert sind, gehalten, Prüfdienstleistungen nur bei
Laboren mit Akkreditierung nach ISO 17025 zu beauftragen.