Lerntagebuch Definition

Das Lerntagebuch ist eine schriftliche, chronologische Dokumentation von Gelerntem oder von Meinungen bzw. Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter im Rahmen ihrer täglichen Arbeitspraxis. Vorteile sind z.B., dass Ihre Mitarbeiter jederzeit aus ihrem dokumentierten Wissen lernen können oder dass Erfahrungen mehrerer Ihrer Mitarbeiter leichter zusammengeführt und somit das (fachliche) Wissen erweitert und verallgemeinert werden kann.

×