Unternehmensstrategie


Unternehmensstrategie

Unternehmensstrategie ist geplante Verhaltensweisen der Unternehmen zur Erreichung ihrer Ziele. In diesem Sinne zeigt die Unternehmensstrategie in der Unternehmensführung, auf welche Art ein mittelfristiges (ca. 2–4 Jahre) oder langfristiges (ca. 4–8 Jahre) Unternehmensziel erreicht werden soll.

Wie entwickle ich eine Unternehmensstrategie?

Die Entwicklung einer OpEx-Unternehmensstrategie folgt typischerweise mehreren Schritten:

Analyse der aktuellen Situation: Zunächst ist es wichtig, die aktuellen betrieblichen Abläufe, Prozesse und Leistungskennzahlen des Unternehmens zu analysieren. Dies umfasst die Bewertung von Effizienz, Qualität, Kostenstrukturen und Kundenfeedback.

Festlegung der Ziele: Basierend auf der Analyse werden klare Ziele für die Operational Excellence definiert. Diese Ziele sollten spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden sein (SMART).

Identifizierung von Verbesserungsbereichen: Anhand der Ziele werden Verbesserungsbereiche identifiziert, in denen Veränderungen vorgenommen werden müssen, um die Operational Excellence zu erreichen. Dies kann die Optimierung von Prozessen, die Reduzierung von Verschwendung, die Steigerung der Produktivität und die Verbesserung der Qualität umfassen.

Auswahl geeigneter Methoden und Werkzeuge: Es werden Methoden und Werkzeuge ausgewählt, die zur Erreichung der definierten Ziele am besten geeignet sind. Dazu gehören beispielsweise Lean Management, Six Sigma, Kaizen, Total Quality Management (TQM) und kontinuierliche Verbesserungsprozesse (CIP).

Implementierung und Umsetzung: Die ausgewählten Methoden und Werkzeuge werden in den betrieblichen Abläufen und Prozessen implementiert und umgesetzt. Dies erfordert oft Schulungen und Schulungen für Mitarbeiter sowie die Schaffung einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung im gesamten Unternehmen.

Überwachung und Anpassung: Die Umsetzung der OpEx-Strategie wird kontinuierlich überwacht, um sicherzustellen, dass die definierten Ziele erreicht werden. Bei Bedarf werden Anpassungen vorgenommen, um auf Veränderungen in der Unternehmensumgebung zu reagieren und die Leistung weiter zu verbessern.

Die OpEx-Strategieentwicklung ist ein fortlaufender Prozess, der eine enge Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen und Ebenen des Unternehmens erfordert, um langfristigen Erfolg zu gewährleisten

Unternehmensstrategie Beispiel

Ein Beispiel für eine Operational Excellence (OpEx) Unternehmensstrategie könnte die Implementierung von Lean Management-Prinzipien sein.

Ein Produktionsunternehmen entwickelt eine OpEx-Strategie zur Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung

Analyse der aktuellen Situation: Das Unternehmen führt eine umfassende Analyse seiner Produktionsprozesse durch und identifiziert ineffiziente Abläufe, hohe Verschwendungsraten und Qualitätsprobleme.

Festlegung der Ziele: Basierend auf der Analyse setzt sich das Unternehmen das Ziel, die Produktionskosten um 20% zu senken, die Durchlaufzeiten um 30% zu verkürzen und die Produktqualität um 15% zu verbessern.

Identifizierung von Verbesserungsbereichen: Das Unternehmen identifiziert Schlüsselbereiche für Verbesserungen, darunter die Reduzierung von Lagerbeständen, die Optimierung von Fertigungsprozessen und die Schulung der Mitarbeiter in Lean-Methoden.

Auswahl geeigneter Methoden und Werkzeuge: Das Unternehmen entscheidet sich für die Einführung von Lean-Management-Prinzipien, einschließlich der Implementierung von Kanban-Systemen zur Bestandsverwaltung, der Einführung von Kaizen-Workshops zur kontinuierlichen Verbesserung und der Schulung der Mitarbeiter in Lean-Prinzipien.

Implementierung und Umsetzung: Das Unternehmen beginnt mit der Implementierung der Lean-Management-Prinzipien in seinen Produktionsabläufen. Mitarbeiter werden in Schulungen und Workshops geschult, um die neuen Methoden und Werkzeuge zu nutzen, und kontinuierliche Verbesserungsprozesse werden eingeführt.

Überwachung und Anpassung: Das Unternehmen überwacht die Fortschritte anhand der definierten Ziele und passt seine Strategie bei Bedarf an. Durch regelmäßige Audits und Leistungskennzahlen werden Engpässe und Probleme identifiziert, um kontinuierlich Verbesserungen voranzutreiben.

Dieses Beispiel zeigt, wie ein Unternehmen eine OpEx-Strategie entwickeln und implementieren kann, um seine betriebliche Effizienz, Produktivität und Qualität zu verbessern.

Unsere Dienstleistungen

Unternehmensstrategie

  • Strategie
  • Agilität
  • OPEX (Obeya) Raum
  • Agile Methoden & Tools
  • Strategieentwicklung
  • Hoshin Kanri
  • ROI
  • Bereichsstrategie
  • Geschäftsmodelle
  • Kennzahlen
  • Strategische Partnerschaften
  • Organisationsgestaltung
  • Unternehmensziele
  • Change Management

Strategische Partnerschaften – OPEX Alliance

  • Consulting Unternehmen
  • Firmen
  • Beratungs & Trainingsanbietern
  • Experten
  • Software Unternehmen
  • Benchmark
  • Benchmark Analyse
  • Wettbewerbsmatrix
  • Vision
  • OKR (Objectives und Key Results)
  • OKR?s
  • Team OKR?s
  • Mitarbeiter OKR?s
  • Software
  • Mission
  • Werte
  • Spielregeln
  • Werteentwicklung

Haben Sie sich in einer oder mehreren dieser 6 Punkte wiedererkannt?

„Keine Sorge, wir unterstützen Sie dabei, Ihre Unternehmensstrategie zu entwickeln und umzusetzen, um Ihre langfristigen Ziele zu erreichen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.“

Anfrage

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich über unser Kontaktformular, wir besprechen mit Ihnen gerne alle Möglichkeiten zu diesem Thema und erstellen Ihnen bei Bedarf auch gerne ein ausführliches Angebot.